Teilhabeassistenz in Schulen

logo_teilhabeassistenz_blume1

Wir möchten als DRK-Schwesternschaft Hamburg e.V. ergänzend zu den Bereichen der Pflege, Betreuung, Beratung und Bildung mit dem nachhaltigen Aufbau unserer Teilhabe­assistenz in Schulen einen Beitrag zur Inklusion und zur Bildungsgerechtigkeit in Hamburg leisten.

Unser Dienst der schulischen Teilhabeassistenz unterstützt alle Kinder und Jugendlichen mit sonderpädagogischen Förderbedarf. Dabei unterstützen wir insbesondere Kinder mit psychosozialen Beeinträchti­gungen und mit geistigen oder körperlich-motorischen Behinderungen sowie mit Pflegebedarf.

Durch die ressourcenorientierte und individuelle Unterstützung im Rahmen der Schulbegleitung möchten wir jedem Kind, unabhängig von Art und Schwere der Beeinträchtigung, die Teilnahme am regulären Unterricht an einer Regelschule und damit das Recht auf Teilhabe und Bildung zu ermöglichen. Auch möchten wir Mitschüler*innen, Eltern oder Lehrer*innen dabei unter­stützen, schulische Inklusion zu verwirklichen.

Für das Gelingen von Inklusion und schulischer Teilhabe von Kindern und Jugendlichen ist uns die sorgfältige Auswahl von Personal, deren professionelle Einarbeitung, Weiterbildung und pädagogische Begleitung ein wichtiges Anliegen. Ebenso legen wir Wert auf eine wertschätzende, vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe und eine hohe Qualität unserer Arbeit.

teilhabeassistenz-grafik
Logo Aktion Mensch

„Wenn Teilhabe das Ziel ist, muss Teilhabe auch der Weg sein“ – Gudrun Dobslaw, 2012

Website coming soon…

Aktuelle Stellenanzeigen – Ihre Chance!

Wir suchen motivierte Mitarbeiter*innen in Teilzeit, die Lust haben sich neuen Herausforderungen zu stellen und unseren Arbeitsbereich „Teilhabeassistenz in Schulen“ mitzugestalten.

Sie können dabei sowohl mit (sozial-)pädagogischer, pflegerischer, therapeutischer Qualifikation als auch mit sozialen Erfahrungen unser Team unterstützen und Kindern mit sonderpädagogischen Förderbedarf den inklusiven Schulbesuch ermöglichen.

Wer Interesse an dieser vielfältigen Tätigkeit mit familienfreundlichen Arbeitszeiten (Arbeiten während der Schulzeit und frei in den Schulferien) hat, kann sich gerne an uns wenden.

Zur Stellenanzeige der Teilhabeassistenz
Initiativ bewerben – Ihre Chance!

Bei Fragen können Sie uns telefonisch erreichen oder uns per E-Mail kontaktieren.

Karin Wolf und Janna Tiete
Leitungen Teilhabeassistenz
DRK-Schwesternschaft Hamburg e. V.
Max-Brauer-Allee 133
22765 Hamburg
Telefon: 040/81 90 07-17
E-Mail: teilhabeassistenz@schwesternschaft-hamburg.drk.de