Helenen Quartier Bebelallee

In unserem Helenen Quartier in der Bebelallee 28 sind die ersten Mieterinnen und Mieter eingezogen, der weitere Innenausbau und die Fertigstellung der Räumlichkeiten ist in vollem Gange.

helenen-quartier-0524

Die DRK-Schwesternschaft Hamburg e.V. baute in Fortführung ihrer Tradition ein neues Wohnquartier in der Bebelallee.

Nach dem Abriss des alten Gebäudes entstanden hier nun 70 moderne, barrierefreie Wohnungen, zum großen Teil mit dem Angebot des Wohnens mit Service.

Neben dem Wohnangebot bieten wir in atmosphärisch schön gestalteten Räumen und ansprechend gestalteten Außenbereichen für bis zu 20 Gäste eine tagespflegerische Betreuung an.

Ansicht einer Musterwohnung

Mit unserem Angebot der Tagespflege im Helenen Quartier ermöglichen wir eine teilstationäre Betreuung für Menschen, die zu Hause wohnen bleiben möchten, aber im Alltag tageweise Unterstützung und Pflege benötigen.

Unser Ambulanter Pflege- und Beratungsdienst vervollständigt das Angebot der Versorgung, sofern diese notwendig wird.

Eine großzügige Begegnungsstätte als Ort für vielfältige Aktivitäten und gemeinschaftliche Zusammenkünfte sowie Austausch, gerne auch mit der Nachbarschaft, soll Gemeinschaft erlebbar machen.

Vermietung

Wullkopf & Eckelmann Immobilien
Alexander Capellmann
Telefon: 040/89 97 92-19
Mail: alexander.capellmann@wullkopf-eckelmann.de

Die Entwicklung eines Quartierskonzept für unser Helenen Quartier in Verbindung mit der Nachbarschaft in Alsterdorf und Winterhude wird durch Mittel der Deutschen Fernsehlotterie gefördert.

Für Fragen oder Anregungen erreichen Sie unsere Quartierskonzeptentwicklerin Nele Wagner unter der Mail-Adresse:

wagner@schwesternschaft-hamburg.drk.de